Stadt & Region

PELLETS Sack: Raum München WIRKLICH REGIONAL

München. Kaufen Sie Ihre Pellets-Sackware gleich vom Werk. Der Handel liefert zumeist keine regionale Sackware! Erstklassige Holzpellets für den Raum München, die wirklich aus Ihrer Region kommen, gibt es nur beim einzigen Pelletwerk in Oberbayern! Es ist nur 78 Kilometer von München entfernt und liefert direkt auch lose Ware in den Landkreis. So auch nach Brunnthal, Ottobrunn, Sauerlach, Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Oberhaching.

Pellets, Sackware, Sack, Palette, regional, kaufen, München, Brunnthal, Ottobrunn, Sauerlach, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Oberhaching

Kaufen Sie gerne regionale Lebensmittel? Warum heizen Sie dann auch nicht regional? Achten Sie bitte bei Pellets ebenso auf die Herkunft! Gerade, wenn Sie in und um München Sackware kaufen. Vom einzigen Pelletwerk in Oberbayern können Sie erstklassigen Pellets aus Ihrer Region beziehen. Direkt und preiswert. Lose oder im Sack. Händler und Online-Portale verkaufen im Raum München meistens keine regionale Sackware. Auch wenn Sie es vollmundig anders versprechen! Peter Schweinberg, Geschäftsführer Dorr-Biomassehof

 

So kaufen Sie in München und im Landkreis wirklich regionale Sackware

Bei Sackwaren-Palette direkt vom einzigen Werk in Oberbayern, sind Sie absolut sicher, dass Sie

  • wirklich Ihre Sackware aus Ihrer Region kaufen,
  • günstig erstklassige Pellets im oberer Lohnplus-Normbereich erhalten,
  • immer einen persönlichen Ansprechpartner haben,
  • ohne Vorkasse auf Rechnung zahlen, nachdem Sie Ihre Sackwaren-Palette erhalten haben.

 

Sackware aus Ihrer Region? Schwindel im Internet!

Unter Überschriften und Anzeigen wie „Holzpellets, im Sack, regional vergleichen und kaufen“, „Holzpellets auf Palette regional“ oder „Holzpellets vergleichen“ stößt man im Internet auf diverse Händler, die den Münchener Raum beliefern. Doch woher diese aber ihre Pellets beziehen bleibt zumeist unklar. Unter dem Menüpunkt „im Sack regional“ einer Online-Vergleichbörse bietet sogar ein Händler Buchenholzpellets aus Rumänien an. Das Land sorgt mit seiner nicht nachhaltigen Waldbewirtschaftung schon länger für negative Schlagzeilen. Direkt vom Pelletwerk bestellen Sie nachhaltig und „auf kurzem Weg“ Pellets-Sackware, die auch in Oberbayern hergestellt wurde!

 

Auch Direktlieferung loser Ware in den Landkreis München ist möglich!

Warum kaufen Sie sich nicht auch Ihre lose Ware direkt vom Werk? Ohne Handelszwischenlagerung kommen die Pellets so auch staubärmer bei Ihnen an!

 

Heizen Sie nun komfortabel Sackware: Stadt München fördert noch bis 2017 neue Pelletöfen!

Haben Sie noch eine alte Einzelfeuerstätte, die vor dem November 1999 in Betrieb ging? Warum dann noch umständlich und unbequem mit Holz oder Kohlebriketts heizen? Wer im Stadtgebiet seinen alten Ofen austauscht, kann von der Stadt eine Förderung bis zu 300 Euro erhalten. Das städtisches Förderprogramm läuft bis zum Jahr 2017. Förderungswürdig sind die Anschaffung, die Montage sowie die anfallenden Kosten für den Bezirksschornsteinfeger.

Derzeit verfeuern die Münchener schätzungsweise jährlich einhundertfünfzig Tonnen Sackware-Pellets. Hier ist noch eine Menge Luft nach oben! Gönnen Sie sich also einen neuen Pelletofen mit einem ganz neuen Heizkomfort: Pellets-Sackware einfüllen und fertig! Hier finden Sie noch einen gute Übersicht über die Vorzüge moderner Pelletöfen.

 

Pelletverbrauch im Raum München

Stadt und Landkreis München liefern sich ein Kopf an Kopf Rennen! Die Privathaushalte der Stadt und Landkreis in verbrauchen jährlich in etwa gleichviel Pellets.

  • Landkreis: 1418 Tonnen, davon Sackware 102 Tonnen.
  • Stadt: 1.314 Tonnen, davon 139 Sackware Tonnen.

Die Haushalte im Landkreis München verfeuern etwas mehr Pellets in Kessel und etwas weniger in Öfen. Zusammen ersetzten alle Pelletheizer der Stadt München und des Landkreises jährlich fast 1,4 Millionen Liter Heizöl. Somit entlasten sie die Umwelt viertausend Tonnen CO2!

 

„Top 5“ im Landkreis: Brunnthal, Ottobrunn, Sauerlach, Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Oberhaching

Im Landkreis München heizen laut Biomasseatlas vor allen die Privathaushalte der Gemeinden Brunnthal (149 Tonnen/Jahr), Ottobrunn (133 Tonnen/Jahr), Sauerlach (105 Tonnen/Jahr), Höhenkirchen-Siegertsbrunn (97 Tonnen/Jahr) sowie Oberhaching (95 Tonnen/Jahr) am fleißigsten mit Pellets.

Entsprechend hoch ist ihr Umweltbeitrag: Pellets in Brunnthal, Ottobrunn, Sauerlach, Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Oberhaching ersetzen fast 300.000 Liter Heizöl und entlasten die Umwelt jährlich um 850.

Die aktivsten Pelletheizer gibt es allerdings in den etwa 5000 Einwohner großen Gemeinden Brunnthal und Aying: Sie haben den höchsten Pellets-Pro-Kopf-Verbrauch.

Bestellung Pellets (lose und Sackware) „auf kurzem Weg“ vom einzigen Werk in Oberbayern nach München, Brunnthal, Ottobrunn, Sauerlach, Höhenkirchen-Siegertsbrunn, Oberhaching